Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das nebenstehende Feld ein.
Messe Wasser Berlin International: Schaustelle Gas am 26.03.2015
26.03.2015
Vom 24. bis 27. März findet die Wasser Berlin International, die Fachmesse im Bereich Wasser statt. Zusätzlich hat sie sich als Leitmesse für den Leitungsbau etabliert. Unter dem Namen NO DIG Berlin wird der Bereich des grabenlosen Bauens fortgeführt und durch den traditionellen Baustellentag der Berliner Wasserbetriebe ergänzt. Erleben Sie Innovationen und neue Perspektiven – auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL.

Führungen im Rahmen der Wasser Berlin International

Die NBB stellt eine Gasbaustelle vor:
Erneuerung von Gasrohrleitungen durch Rohreinzug mit Ringraum mit Ringraumverfüllung.

Termin
26. März 2015

Bauvorhaben
Berlin-Mitte, Ortsteil Gesundbrunnen, Wiesenstraße, Kolberger Straße und Gerichtstraße

Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG wechselt in der Wiesenstraße, Kolberger Straße und Gerichtstraße eine Niederdruck-Gasleitung 915 GM gegen eine Leitung d 450 PE100-RC aus.
Die Erneuerung erfolgt im Relining-Verfahren (Rehabilitation von Gas- und Wasserrohrleitungen durch PE-Relining mit Ringraum gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 320-1) mit Ringraumverfüllung.

Im  Berliner Gasversorgungsnetz sind überdurchschnittlich viele, großdimensionierte Graugussleitungen vorhanden.
Die Leitungserneuerungen erfolgen einheitlich nach zustandsorientierten Kriterien, d.h. Analyse der historischen Schadensereignisse pro Leitungsabschnitt und Prognose der Leckstellenentwicklung für die nächsten 20 Jahre.
Der Einsatz des Relining-Verfahrens reduziert wesentlich die Belastung für Anwohner und Umwelt aufgrund der erheblich geringeren Tiefbauleistung und kürzeren Bauzeit.
Das Relining erfolgt mit standardmäßigen PE-Rohren d 450 PE100-RC. Die NBB verwendet seit 2014 ausschließlich PE100-RC-Rohrmaterial.

Anmeldung Schaustelle Gas
Melden Sie sich hier zur Führung auf unserer Schaustelle Gas an (Schaustelle Tour "Rohrleitungsbau").

ANSPRECHPARTNER

Linda Müller

Telefon:030 81876-2204
Telefax:030 81876-2209

E-Mail senden