Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das nebenstehende Feld ein.
14. Berliner Energietage vom 15. bis 17. Mai 2013:                NBB-Veranstaltung gut besucht
15.05.2013
Die Berliner Energietage 2013 zogen auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen Zuschauer aus Berlin und anderen Teilen der Republik ins Ludwig-Erhard-Haus der Berliner Industrie- und Handelskammer. In diesem Rahmen führte auch die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg eine gut besuchte Vortragsrunde zu den Perspektiven der Berliner Versorgungsnetze durch.
Im Fokus der NBB-Veranstaltung stand die Frage nach den zukünftigen Herausforderungen an die Strom- und Gasnetze der Hauptstadtregion. Insbesondere die intelligente Steuerung und die Optimierung des Managements der Netze wurde dabei intensiv thematisiert. Ulf Altmann, Geschäftsführer der NBB, betonte am Rande der Veranstaltung die wachsende Anforderung vor allem für Gasnetze, Erneuerbare Energien aufzunehmen und dorthin zu transportieren, wo sie benötigt und verbraucht werden.

Neben dem Vortragsprogramm erwartete die Energietage-Besucher auch ein breites Angebot von fünf Messen und Ausstellungen. Auf der Fachmesse Energie-ImpulsE präsentierten Unternehmen und Verbände ihre Projekte und Produkte dem Fachpublikum. Junge regionale Unternehmen stellten in der Gründer- und Innovationsmesse ihre innovativen Ideen aus. Eine Job-Messe und Ausstellungen des KlimaSchutzPartners und des Projekts „DenkMal energetisch“ rundeten das Programm ab.

Bei über 8.000 Veranstaltungsbesuchen in 46 Vorträgen und Diskussionsrunden informierten sich die Teilnehmer über Trends der Energieeffizienzbranche sowie über Entwicklungen der Energiepolitik. Damit schlossen die Energietage dieses Jahr erneut mit einem Besucherrekord. Gefördert werden die Berliner Energietage von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sowie auf Bundesebene von den drei Bundesministerien BMWi, BMVBS und BMU.

Filmbeitrag




ANSPRECHPARTNER

Linda Müller

Telefon:030 81876-2204
Telefax:030 81876-2209

E-Mail senden