Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das nebenstehende Feld ein.
NETZWERK ERDGAS
Rückblick: Fachtagung "Bau- und Sanierungskosten begrenzen!"

Berlin boomt! …und benötigt einerseits dringend neuen und vor allem kostengünstigen Wohnraum. Andererseits hat das Abgeordnetenhaus unlängst das „Berliner Energiewendegesetz“ beschlossen, das ein klimaneutrales Berlin bis 2050 als verbindliches Ziel festschreibt. Stadt, Wohnungswirtschaft und auch private Gebäudeeigentümer sehen sich also mit der Aufgabe konfrontiert, ausreichend neuen und zugleich klimagerechten Wohnraum zu schaffen sowie den Gebäudebestand umfassend energetisch zu sanieren. Dies kann in einer Mieterstadt nur gelingen, wenn die Kosten für Neubau und Sanierung begrenzt werden.

Das NETZWERK ERDGAS greift diese Fragestellungen als einer der ersten Berliner Akteure mit dem Ziel auf, vorhandene Erkenntnisse und Erfahrungen breit zu kommunizieren und die notwendigen Diskussionsprozesse zu befördern.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider aus Wohnungsunternehmen und -genossenschaften, private Gebäudeeigentümer, Vertreter der Bundes- und Landespolitik sowie Berater, Planer und Architekten.

In Kooperation mit dem Grundeigentum-Verlag fand die Veranstaltung am 11. Mai 2016 in der WERKSTATT auf dem EUREF-Campus in Schöneberg statt.

Alle wichtigen Informationen und Veranstaltungspunkte finden Sie in unter NETZWERK ERDGAS.

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Kooperationspartner:



Vorheriges Bild

0/0

Nächstes Bild
Panoramabild
Film abspielen

Termin:
Mittwoch, 11. Mai 2016, ab 14:00 Uhr
(mit anschließendem Get together)

Veranstaltungsinformation:
Zum Veranstaltungsrückblick.

Veranstaltungsort:
WERKSTATT
EUREF CAMPUS 6
10829 Berlin


ANSPRECHPARTNER

NETZWERK ERDGAS

Telefon:030 81876-2230
Telefax:030 81876-2209

E-Mail senden

Downloads

Zum Download Center